Krankentagegeld für gesetzlich versicherte Arbeitnehmer

Als Arbeitnehmer erhalten Sie von Ihrem Arbeitgeber bei Arbeitsunfähigkeit wegen Krankheit oder Unfall für mindestens 42 Tage weiterhin Ihr Gehalt ausbezahlt. Danach tritt Ihre gesetzliche Krankenversicherung für Ihren Verdienstausfall ein und Sie beziehen Krankengeld. Aber das gesetzliche Krankengeld sichert nur einen Teil des letzten Nettoeinkommens ab.

Berechnen Sie selbst, wie groß Ihre Lücke ist.

Durch eine private Krankentagegeldversicherung des MÜNCHENER VEREIN sind Sie auf der sicheren Seite.

Bedarfsrechner > Krankentagegeld für Arbeitnehmer

Krankentagegeld für gesetzlich versicherte Arbeitnehmer

Eingaben Ergebnis Beratung

Statusangaben

  ja   nein
  ja   nein
%

Bei den mit * gekennzeichneten Feldern handelt es sich um Pflichtangaben.