bAV-Rechner für Angestellte

Einleitung

Als Angestellter stehen Ihnen verschiedene Vorsorgemöglichkeiten fürs Alter zur Verfügung. Seit ein paar Jahren haben Sie mit dem Recht, Teile Ihres Gehalts in betriebliche Altersversorgung umwandeln zu können, eine neue renditestarke Vorsorgeform. Vorteil ist, dass Sie in der Ansparphase auf die Beiträge zur bAV keine Steuern und Sozialversicherungsbeiträge zahlen müssen. Lassen Sie sich mit diesem Programm Ihre staatliche Förderung ausrechnen.

Berechnungsgrundlagen:

Wann sind Sie geboren?
Wie hoch ist Ihr monatliches Bruttoeinkommen?
In welcher Steuerklasse werden Sie geführt?
Haben Sie Kinder? ja nein
Anzahl der Kinderfreibeträge auf Ihrer Steuerkarte?
Sind Sie kirchensteuerpflichtig? ja nein
In welchem Bundesland hat Ihr Arbeitgeber seinen Sitz?
gesetzliche Krankenversicherung? ja nein
Beitrag Priv. Krankenversicherung
Zusatzbeitrag GKV %
Gewünschter Beitrag zur Altersvorsorge:

Webservice / Münchener Verein: bAV v1.1